• Nicole Selissja'Ana Kindermann

Der Ton in DIR


OMAR TA SATT du Quell der Schöpfung, ich heiße dich willkommen in den Dimensionen, die du Erde nennst. Ich bin Sheldrak der Lichte Krieger Gottes. Ich grüße dich, berühre dich, im Herzen sind wir vereint.

Einst wie heute sind wir gemeinsam voran geschritten. Einst wie heute haben wir neue Wege beschritten. Einst wie heute sind wir die Pioniere dieser Zeit, bereit zu vollenden den göttlichen Plan.

Und so folge mir in die lichten Bereiche, die hier vorbereitet sind. In die Gitternetze, die bereits jetzt hochschwingen im Ton der Wirklichkeit. Und so sei das Licht, das sich darin bricht, um zu vervielfachen die Schwingung und den Ton. Lasse uns gemeinsam reisen in die Felder der Wirklichkeit. In die Felder, die tief in dir sind, in denen wir verbunden sind. Folge mir ins Jetzt und Hier.

Atme tief ein, wisse du bist nicht allein, ziehe das Licht in dich hinein. Tief mit jedem Atemzug.

Das Feld der Liebe ist in dir, in mir, in jedem hier. Wir alle sind verbunden, in einem Netz aus Licht. In jedem Atemzug bist du hier in dir, mit mir, mit allem verbunden.

Werde dir bewusst über die Weite deines Handelns und deines Wissens. Über die Macht deiner Gedanken mit denen du alles in dir und hier verändern kannst. Alles ist in dir. Alles beginnt in dir, sowie einst im Ton der Schöpfung hat erzeugt, die Quelle – dein Sein.

Im Einheitsbewusstsein verankert ist dein Ton, deine Schwingung, die Farben die du trägst in deiner Struktur. Alles in dir – ist hier, vereint in diesen Dimensionen. Vereint in deinen Zellstrukturen, vereint in den kosmischen Universen, jenseits der Zeit – in der Wirklichkeit. Atme ein dein Sein.

Erkenne die Weite deines Bewusstseins. Deines Wirkens und die Wege deiner Wandlung. Hierin liegt die Schöpfung und die Handlung, die dich bewegt, die du erzeugst in deinem Sein. Die dich verankern lässt, die neuen Energien in deinen Zellstrukturen, in den Netzen die die Liebe sind. Die dich verankern lassen die neuen Energien im Herzen und von hier aus fließen lassen, in die Gitternetze, die Felder der Liebe in dir und um dich herum.

Du bist ein Ton der Schöpfung, du bist ein Quell in dir, jetzt und hier, vereint in den Dimensionen, vereint in deinem Sein, bist du rein in deinen Gedanken. Und so erkenne was dich jetzt bewegt, was du jetzt in diesem Moment erreichen möchtest. Was du jetzt bereit bist zu geben, in dir loszulassen, um zu gehen die neuen Wege. Was dich hindert voranzukommen, was du scheinbar nicht erreichen kannst, wo dir fehlt der Mut und wo du dich selbst in dir verankert hast. Was in dir ist jetzt hier – genau in diesen Moment.

Spüre die Kraft in dir, spüre die Macht in dir, werde dir bewusst über die Macht deiner Gedanken und lasse los, was dich hindert. Atme kräftig ein und aus. Lass dir Zeit bei diesen Lauf und atme ein – den neuen Weg in dir. Schritt für Schritt mit jedem Atemzug erkennst du dich neu, verankerst die neuen Energien und atmest ein das Neue – was sich jetzt in dir offenbaren darf. Was jetzt zu dir kommen darf. Worauf du so lange hast gewartet.

Atme tief.

Forme nun und atme, diese neuen Gedanken, diese neue Welt in dich hinein. Tief in dein Zellbewusstsein – auf dass du verankerst in dir die neuen Energien, die neuen Gegebenheiten, die Wege die du nun gehen willst – und darfst. Die Wege, für die du dich entschieden hast. Die Wege, die dich vollenden, in deinem Sein. Bringe heim die neuen Energien und wisse all das bist du. All das ist in dir. All das ist, was du bewirken kannst. All das ist die Kraft und die Macht, die du erschaffst mit deinen Gedanken. Mit deinem ganzen Sein. Zutiefst in dir sind wir vereint.

Atme ein.

Atme ein dein ganzes Sein.

Und nimm wahr die Stille in dir. Nimm wahr die Weite in dir. Nimm war die Veränderung in dir.

Und so wirst du nun feststellen, das du dich klarer und weiter anfühlst. Deine Gedanken dir geordneter vorkommen. Dein ganzes Sein sich aufgeräumter anfühlt. Dies ist die göttliche Ordnung, die Einzug hält in deinem Sein. Dies ist die göttliche Ordnung, die sich ausdehnt auf eurem Planeten. Dies ist die Ordnung, die ablöst das Chaos in euch und um euch herum.

Ihr seid die Schöpfer eures Seins. Die Töne, die einst entsprungen aus der Quelle selbst. Und so seid ihr die Symphonie, die hier zu spielen anfängt. Wie ein Orchester ist abgestimmt ein jeder Ton und so bildet ihr in eurer Schwingung nun – ein Lied. Eine Abfolge von Tönen. Wie eine Tonleiter erklimmt sich jeder Ton, so seine Sprosse. Richtet sich aus auf jenen Platz, um in seiner ganzen Pracht zu erklingen. In der großen Symphonie, die nun erklingt, im Universum schwingt und euch erwartet in den neuen Kleidern eures Seins.

Alle Augen sind jetzt auf euch gerichtet. Alle Hände sind euch jetzt gereicht. Alle Engel singen im Chor mit euch das Lied – das nur ihr zu ertönen vermögt.

Ihr seid der Ton und ihr seid die Schöpfung. Und so lasse erklingen deinen Ton der Quelle und schöpfe mit der Macht deiner Gedanken. Trage hinaus dein wahres Sein, in diese, deine neue Welt.

Sei der Ton in deiner Dimension, im Himmelszelt, so wie du bist der Ton im Gleichklang der Universen, im Rhythmus der Natur, im Zellkern deiner Schwingung. Alles in dir ist hier, in der Gemeinsamkeit verbunden.

Erklinge und schwinge im Atem der neuen Energien. Im Rhythmus deines Sein, so geboren wird das Neue. Erkenne dich in dir, in mir, in jedem Atemzug. Sei Eins in jedem Augenblick.

Wir sind an deiner Seite. ATME

A ni o´heved o´drach (Du wirst unermesslich geliebt)

AN'ANASHA

Sheldrak – Der Lichte Krieger Gottes


#Schöpfung #Dimensionen #Heilung #Sheldrak #KriegerGottes #Wirklichkeit #Licht #Liebe #Wirklichkeitsfelder #Handlung #Macht #Gedanken #Wandlung #Handeln #Quelle #Bewusstsein #Mut #Veränderung #Engel #Gleichklang #Atemzug

SAN'SKI'VA - spiritueller Verlag der Neuzeit

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ - White Circle
SAN'SKI'VA Verlags- und Schulungszentrum
spiritueller Verlag der Neuzeit