• Nicole Selissja'Ana Kindermann

FÜR ALL DIE ANDEREN


OMAR TA SATT, geliebter Bote des Lichtes.

Ich grüße dich mit den Worten der allumfassenden Liebe OMAR TA SATT - Gefährte und Bote des Friedens. Gemeinsam bringen wir den Frieden zu den Menschen - in die Menschenherzen. Besprühen die Saat, die längst gesät, auf, dass aufgeht der Samen. Auf, dass entsprießt der Keim und sich entfaltet in jedem Herzen die Liebe. So wird aus wenig Trieben ein Netzwerk aus Licht und Liebe.

So wird geschehen, was wir längst sehen - wovor ihr euch noch fürchtet, weil es den Wandel bringt. Weil dieser Wandel euch ins Handeln zwingt. Und weil dies euch eure gewohnte Sicherheit nimmt. Ihr, die ihr glaubt, das Sicherheit der Halt in eurem Leben ist, lasst euch gesagt sein: "Sicherheit so wie ihr dies denkt, wie ihr dies lebt, gibt es nicht". Sicherheit ist Stillstand. Hier findet kein Wachstum statt, kein sich Ausdehnen und Neuerfahren. Sicherheit ist Stagnation, ein sich in einen bestimmten Rahmen begeben, um dort zu verweilen bis der Lebensabend gereicht.

Dies ist nicht im Sinne der Natur. Die Natur wandelt sich, entspringt jeden Tag neu und pur als ein Kraftpaket des Lebens. Schaut euch an den Wandel der Zeit. Schaut euch an die einzelnen Stunden, ja sogar Minuten, offenbaren euch die Veränderungen in eurem Leben. Öffnet eure Augen für das Unabdingbare, das Offensichtliche und so öffnet ihr eure Herzen für euch selbst. Für die Reinheit eurer Seele. Erkennt, dass ihr göttlich seid von Anbeginn der Zeit. Erkennt, dass ihr der Wandel seid. Dass ihr bestimmt durch euer Handeln, was geschieht in eurem Umfeld. Erkennt, dass ihr dieses Umfeld ändern könnt, so wie ihr euch verändert.

Wenn ihr dies erkennt, dann wird euch bewusst, das ein Jeder aufgerufen ist, in sein Herz zu gehen und sich selbst, ja zu allererst und vor allem sich selbst in Liebe zu begegnen. Wenn ihr, die ihr jetzt versteht, beginnt so zu handeln, dann wird sich wandeln die ganze Welt. Ein Jeder, der die Liebe lebt, sie Einzug halten lässt in seinem Leben, der wird geben - mehr als seine Liebe und als sein Licht. Jeder, der die Liebe lebt, ist ein Transformator für die Wellen des göttlichen Lichtes und der göttlichen Liebe. Der Wandel ist in dir, in jedem - jetzt und hier. Die Veränderung beginnt in DIR.

Sei das Licht und sei die Liebe - mit jedem Atemzug lebe die Liebe. Dies ist die neue Generation. Dies ist der Grund, warum so viele Menschen sich nicht mehr einfügen können in das Kollektiv. Warum gerade junge Menschen verweilen in aufgesetzen Rahmen, in Kliniken, sich hingeben in die Welt der Drogen und des Vergessens. Warum diese Menschen so viel mehr auffallen im Kollektiv, als die Anderen, die Ausgestoßenen, abseits eurer Gesellschaft.

Dies sind jene Menschen, die so viel mehr fühlen können. Dies sind jene Menschen, die so sehr gezwungen sind, sich "aufzugeben" und in eine Welt zu flüchten, die nicht die Ihre ist. Sie können diese Welt, in der sie leben, so wie sie derzeit ist, nicht mehr (er)tragen. Dies sind die Menschen, die euch zeigen den Spiegel dieser Welt. Die euch zeigen, die Abgründe und die Auffälligkeiten in dieser Gesellschaft. Durch diese, ihre Auffälligkeiten, werden sie überhaupt für euch sichtbar. Denn ihr seid diejenigen, die nicht sehen wollen, die Abgründe in euch selbst. Ihr seid diejenigen, die nicht anerkennen wollen, die Individualität eines jeden Einzelnen. Die verbergen ihre eigene Individualität, um sich anzupassen an die kollektiven Muster, um in Sicherheit zu leben - euer Leben.

Ihr seid diejenigen, die eine Anpassung eurer Kinder in dieses, euer System unmöglich macht. Ihr seid diejenigen die nicht in der Lage sind, diese Menschen in ihrer Individualität zu respektieren und zu integrieren in diese Gesellschaft - in eure Herzen. Es ist eure eigene Unfähigkeit die ihr hier gezeigt bekommt. Eure Ablehnung und eure Respektlosigkeit die ihr euch selbst jeden Tag auf Neue entgegen bringt. Denn die Liebe eurer Seele und die Signale eures Körpers werden von euch nicht mehr gehört. Ihr seid diejenigen, die sich selbst gegenüber blind und taub sind. Und so offenbaren euch diese Menschen, die einfach anders sind, die Abgründe eures Lebens. So wie ihr ihnen begegnet, so begegnet ihr euch selbst.

Tragt ihr die Liebe offenen Herzens - so wird euch gezeigt das Netzwerk aus Licht. Tragt ihr die Stimme der liebenden Worte, so wird euch Liebe beschert. Tragt ihr den Mantel aus Ignoranz und Arroganz so ist es das, was in euch aufbegehrt, was euch zeigen will - eure liebende Seele. Was euch offenbaren wollen - die Töne eures Herzens.

Und so sagen wir dir - ja dir: Erkenne dich.

Erkenne dich selbst in jedem Atemzug, in jedem Augenblick - in jedem Blick, der dir begegnet.

Erkenne dich in jedem Ton, der aus der Quelle entspringt, verschiedene Lieder singt.

ATME ein das Licht und sei die Liebe.

Stimme dich ein auf der Liebe Licht und sei der Augenblick voller Liebe.

Atme die Liebe und versprühe die Töne der Allgegenwärtigkeit - denn du bist die Liebe.

Sei die Liebe, sei das Licht und besprühe die Triebe - und so sei - ein Netzwerk der Liebe-Licht.

Ani o’heved o’drach - Du wirst so unermesslich geliebt.

AN'ANASHA

Adonai Ashtar Sheran

Galaktische Konförderation des Lichtes


#Licht #Liebe #Veränderung #Herz #Leben #Handeln #Atemzug #Seele

SAN'SKI'VA - spiritueller Verlag der Neuzeit

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ - White Circle
SAN'SKI'VA Verlags- und Schulungszentrum
spiritueller Verlag der Neuzeit